Öffentlichkeitsarbeit

Die Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit über den physiologischen Spracherwerb und über mögliche Sprachstörungen fördert das Verständnis für die betroffenen Kinder. Gezielte Informationen unterstützen die Eltern im sprachlichen Umgang mit ihrem Kind. Durch eine frühe logopädische Erfassung können negative Folgeerscheinungen vermieden werden.


Wir informieren Interessierte durch ZeitungsberichteVorträge, Teilnahme an Elternabenden, Elterntraining, Flyer und Elternbriefe.